VERGANGENE PROJEKTE

  • 2018 -2019   Nah und Fern
  • 2017             Konversationen

Nah und Fern - 2018/19

Die Bratsche und das Saxophon unterscheiden sich komplett in ihrer Tonerzeugung und haben doch gewisse Gemeinsamkeiten.... sie sind sich Nah und Fern zugleich!

Klexs versucht die Gegensätze und Eigenheiten der beiden Instrumente auszuloten, um sie so anzunähern, ohne es sich in ihren Gemeinsamkeiten bequem zu machen. So entsteht ein neuer, interessanter Klangkörper.

So unterschiedlich die Instrumente, so unterschiedlich sind sich auch Silke und Léa. Deutsch und Französisch. Träumerin und Perfektionistin.

Die eine das Ziel klar vor Augen versucht die andere durch eine gesunde Portion Chaos das Schaffen zu würzen. Ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten treibt ihre Zusammenarbeit an, sie verschmelzen in der Musik um zum richtigen Zeitpunkt ausbrechen zu können. So entstehen verspielte, freche, überraschende Interpretationen, die trotzdem mit gewissem Ernst betrieben werden.

Programm

Dieter Ammann                     D’accord(s)

Mathilde Bigler                      La 4 A Bee

Mauro Hertig                         Our Ear

Matthew Shlomowitz             Letter Pieces No.5

Karlheinz Stockhausen         Tierkreis

Simon Stehen-Andersen       Next to besides besides

 

Zusammenarbeit

Mathilde Bigler, Mauro Hertig, K-Soul, Yves Dana, Maria Karbacher

Konversationen - 2017

Sitzkissenkonzerte sind oft für ein junges Publikum gedacht, um eine lockere Atmosphäre zu schaffen. Wieso Sitzkissenkonzerte nicht auch für Erwachsene veranstalten?

 

Das Duo „Klexs“ spielt die Konzertreihe „Konversationen“, bei der es sich das Publikum ausschliesslich auf Sitzkissen bequem macht. Die Zuschauer müssen nicht in schicker Kleidung zum Konzert kommen und sind während des Konzertes eingeladen sich frei im Raum zu bewegen. Dies soll die Grenze zwischen Künstler und Publikum aufweichen und zu Diskussionen nach den Konzerten anregen.

©Mathilde Bigler/Mik Matter
©Mathilde Bigler/Mik Matter